Startseite » Katalog » Chanson / Variété française » 2001282 Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Katalog

Neuheiten

CD

DVD

Vinyl

Specials->

Limited Editions

Artist albums

Various artists compilations

Rock / Metal

CD - Vinyl Replica

OSTalgie

World Music

Chanson / Variété française

Klassik - DVD

Klassik

Soundtrack / Filmmusik

Musical

Tanzorchester / Nostalgie

New Age / Relaxation

Christmas / Weihnachtsmusik

Hörbücher

Sonderaktion
Links Zeige mehr

JULIETTE GRECO - The Legend Of Chanson
[2001282] (2CD-Digi, 6 page)

14.99 EUR 
JULIETTE GRECO - The Legend Of Chanson
Für eine grössere Darstellung
klicken Sie auf das Bild.



Den schwarzen Rollkragenpullover und die engen Hosen dazu mag sie für ein gleichermaßen tiefschwarzes, glänzendes Abendkleid eingetauscht haben. Wenn jedoch ihre zauberhafte Stimme ertönt, ist es leicht für ihre Fans, so zu tun als ob. -So zu tun, als ob wir 1946 schrieben - und die Gréco im tiefsten St. Germain-des-Prés gerade den Club "Tabou" eröffnete, zusammen mit ihrer besten Freundin Anne-Marie Cazalis. So zu tun, als ob wir 1950 schrieben - und die coolsten der Coolen, welche das Pariser Quartier Latin zu bieten hatte, ihr schmachtend und rauchend zu Füßen lagen: Albert Camus oder Jean Paul Sartre. Natürlich geht es gar nicht um das schwarze Abendkleid. Es geht um diese Stimme. Ihre Anhänger haben ihren Ton samten und dunkel genannt. Andere Bewunderer nannten ihn rau und dunkel. Was zusammen genommen bedeutet, dass sie vielseitig ist. Eine Stimme, die sich in jeder angenommenen Rolle wohl fühlt, ob als exotische "La Javanaise", als laszive und unbekümmerte "Paris Canaille" oder ganz und gar verträumt und nostalgisch in "Les années d'autrefois". Die Stimme einer Schauspielerin. Ehe wir das vergessen: Madame Juliette fing als Schauspielerin an. Geboren am 2. Mai 1927 in Montpellier, gab sie nach einer wenig glücklichen Kindheit (wie hätte sie glücklich sein können, wurde sie doch zusammen mit ihrer Schwester ins KZ Ravensbrück deportiert?) den Lockungen des Theaters nach. Es folgten die Chansons, die sich als ihre wahre Berufung erwiesen. Schon bald seufzte, lebte sie die musikalischen Untermalungen einer intellektuell anspruchsvollen Neuen Welle der Nachkriegszeit in Sachen Literatur, Kunst und Film - mit gutem Grund nennt man sie die "Schwarze Rose des Existentialismus". - Den Sünden- und Leidensstätten Sartres und Camus hinterher zu spionieren wurde bald zum Touristensport, und eine Zeitlang erwies sich die Gréco für ihr Publikum als weniger akut. Aber sie hatte stets großartige Comebacks - zum Beispiel 1957 im Pariser Olympia, oder 1991... für viele Fans war sie jedoch schlicht nie von der Bildfläche verschwunden.

Diese Kollektion bietet einige fantastische Interpretationen, natürlich gestützt auf das feinestmögliche Chanson-Material, von Meistern komponiert: von Serge Gainsbourg, Jacques Brel, Charles Aznavour, George Brassens, und nicht zuletzt von ihrem langjährigen Komplizen in Sachen "création", dem schreibenden Pianisten (und Gatten) Gérard Jouannest.

Die meisten dieser Aufnahmen entstanden in den frühen achtziger Jahren, und sie bieten ein großes Spektrum musikalischer Inszenierungen, von Solo-Klavierbegleitung bis zu kleinen Ensembles in trauriger oder fröhlicher Stimmung. Sind Geigen gefällig zur Vervollkommnung? Sie stellen einen Bonus da, mit dem die Gréco natürlich arbeiten kann. Aber je kleiner der Bühnenaufbau, desto mehr ist sie in ihrem Element - und in unseren Herzen.

Tracklist:
CD 1
1. Je suis bien
2. Y'a que les hommes pour s'épouser
3. Accordéon
4. Paris Canaille
5. Non, monsieur je n'ai pas 20 ans
6. Lola la rengaine
7. Les années d'autrefois
8. Il est trop tard
9. La Javanaise
10. Je hais les dimanches
11. On n'oublie rien
12. Déshabillez-moi
13. Trois petites notes de musique
14. Le Pull-over
15. Monsieur Fauk'ner
16. Feline
17. Voir un ami pleurer

CD 2
1. Maréchal ...
2. Jolie Môme
3. Chanson pour l'auvergnat
4. Bleu sans cocaÏne
5. Parlez-moi d'amour
6. Le temps des cerises
7. Je suis comme je suis
8. Mon fils chante
9. C'était bien
10. Les feuilles mortes
11. S'il pleuvait des larmes
12. Rêveuse et fragile
13. J'arrive
14. Vieille
15. La place aux ormeaux
16. Les canotiers
17. Si tu t'imagines

 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
EDITH PIAF - chante Marguerite Monnot
EDITH PIAF - chante Marguerite Monnot
ROMEO - Best Of
ROMEO - Best Of
Kiss'n Rock Vol. 1 - Various Artist
Kiss'n Rock Vol. 1 - Various Artist
 

Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Sprachen
Deutsch Francais English
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.

erweiterte Suche
Informationen

Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB's

Kontakt/Impressum

Secure Payments by PayPal

Copyright © 2017 CHOICE OF MUSIC Media & Entertainment
Powered by osCommerce